Sind Pre Workout Booster sinnvoll?

Pre Workout Booster, die deine sportliche Leistung verbessern und dir einen zusätzlichen Energiekick während des Trainings geben sollen, werden unter Sportlern immer beliebter. Aber sind sie wirklich so gesund und lohnt es sich, sie zu verwenden? Finde es in diesem Artikel heraus.

Was sind Pre Workout Booster?

Pre Workout Booster sind Nahrungsergänzungsmittel, die verschiedene Inhaltsstoffe enthalten, die deine Energie und sportliche Leistung steigern sollen. In der Regel handelt es sich um pulverisierte Substanzen, die du vor dem Training in Wasser einrührst und trinkst. Die häufigsten Inhaltsstoffe sind Aminosäuren, Beta-Alanin, Koffein, Kreatin und künstliche Süßstoffe, wobei die Mengen je nach Marke stark variieren. 

Die wichtigste Zutat in solchen sogenannten „Boostern“ ist Koffein. In den meisten Fällen enthalten die Booster etwa 200 bis 400 Milligramm (mg) Koffein pro Dosis. Das entspricht dem Konsum von vier Tassen Kaffee. 

Aber welche Auswirkungen haben diese Inhaltsstoffe auf den Körper? 

  • Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem und verbessert die Gehirnfunktion für ein produktiveres und effektiveres Training.
  • L-Arginin ist eine der verzweigtkettigen Aminosäuren, die für die Proteinsynthese zum Muskelaufbau notwendig sind. Sie ist auch für die Bildung von Stickstoffmonoxid verantwortlich, einer Verbindung, die die Blutgefäße entspannt und so den Blutfluss und den Sauerstoffaustausch verbessert. 
  • Beta-Alanin ist eine natürlich vorkommende Aminosäure, die die Funktion von Nervensignalen fördert. Sie kann helfen, neuromuskuläre Ermüdung zu verzögern und die sportliche Leistung zu verbessern.

Pre Workout Booster: Nebenwirkungen und Gefahren

Pre Workout Booster enthalten zwischen 150 und 400 mg Koffein pro Portion, was die gleiche Wirkung haben kann wie drei Tassen Kaffee hintereinander. Selbst wenn du normalerweise nicht empfindlich auf Koffein reagierst, kann diese Menge trotzdem Probleme verursachen. 

Zu den Nebenwirkungen gehören:

  • Rasender Herzschlag
  • Herzrhythmusstörungen
  • Magen-Darm-Probleme, wie z. B. Durchfall
  • Hoher Blutdruck
  • Kribbeln in Armen und Beinen.
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen 
  • Verdauungsprobleme

Dry Scooping

Ein Social-Media-Phänomen, das sich bei vielen, vor allem jüngeren, Sportlern etabliert hat, ist das sogenannte „Dry Scooping“. In diesem Fall wird das Pulver des Boosters ohne Wasser, also trocken, geschluckt. Das kann zum Verschlucken oder zur Aspiration (das Eindringen von flüssigen oder festen Substanzen in die Atemwege beim Einatmen) führen, was wiederum eine Aspirationspneumonie zur Folge haben kann.

Aufbau einer Toleranz

Übermäßiger Konsum kann dazu führen, dass du eine Toleranz entwickelst. Was bedeutet das? Bei häufigem Gebrauch kann dein Körper „immun“ gegen die Wirkung der Booster werden. Das bedeutet, dass du kaum noch etwas spürst, wenn du die Menge regelmäßig genommen hast. In den meisten Fällen erhöhst du einfach die Menge, um den Energieschub zu spüren, den du brauchst, um im Training optimale Leistungen zu erbringen, was natürlich nicht gesund ist.

Um das zu vermeiden, ist es wahrscheinlich am besten, den Booster für die Trainingseinheiten aufzusparen, bei denen du ihn am meisten brauchst, wie z. B. beim Legday oder anderen sehr intensiven Trainingseinheiten. 

Zusammenfassung

Pre Workout Boostern wird nachgesagt, dass sie die körperliche Leistungsfähigkeit und das Energieniveau steigern. Die meisten Pre Workouts gelten für gesunde Erwachsene als unbedenklich, sind aber für die Gesundheit oder Leistung nicht unbedingt notwendig, was wiederum bedeutet, dass du auch ohne sie viele Erfolge erzielen kannst. 

Wenn du gesundheitliche Probleme hast, ist es wichtig, dass du mit deinem Arzt sprichst, bevor du Booster in dein Programm aufnimmst. Unabhängig davon, ob du diese Nahrungsergänzungsmittel einnimmst oder nicht, ist es am wichtigsten, dass du dich ausgewogen ernährst, viel Wasser trinkst und genügend Schlaf bekommst. Das sind immer noch die gesündesten und effektivsten Methoden, um genug Energie zu bekommen und sich fit zu fühlen.

Wir vom clever fit Fitnessstudio Kapfenberg hoffen, dir mit diesem Artikel geholfen zu haben und wünschen dir viel Spaß bei der Bewegung.

Gefällt dir dieser Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen